Die Friedberger Erste hat der SG Regensburg die erste Heimniederlage der Saison zugefügt. Mit dem 33:28 (16:15) Erfolg im letzten Hinrundenspiel konsolidieren die Herzogstädter ihren neunten Rang in der Bayernliga.

Die Pause über die Feiertage endet für die Friedberger Handballer am Samstag. Ab 19 Uhr sind sie bei der SG Regensburg zum letzten Hinrundenspiel gefordert.

 

Im letzten Spiel der Vorrunde, dem Nachholspiel gegen den TSV Roßtal, konnten die immer noch stark ersatzgeschwächten Friedberger C – Jugendlichen den vierten Tabellenplatz in der Bayernliga behaupten. Beim 39:27 (18:14) waren die Handballer aber klar überlegen.

Die weibliche A – Jugend der JSG Friedberg-Kissing war zum Abschluss der Hinrunde in Karlsfeld siegreich. Mit dem 32:24 (14:10) sind die Handballerinnen vor der Pause über die Feiertage punktgleich mit dem Spitzenreiter.

Kategorie: Aktive

Zwei Siege im Pokal - Perfekte Generalprobe für den Saisonstart am 15. September

Mit zwei souveränen Auftritten sind die Friedberger Handballer ins bayerische Pokalhalbfinale eingezogen. Beim Turnier in Partenkirchen besiegte der TSV sowohl den Gastgeber als auch Ismaning deutlich. Damit gelang die Generalprobe für den Saisonstart am 15. September mit dem Heimspiel gegen Eichenau.

Zweite empfängt den Tabellenführer - Schwere Aufgabe am Samstag gegen Gundelfingen

Am Samstag um 18 Uhr empfängt die Friedberger Zweite den TV Gundelfingen. Der Tabellenführer der Bezirksoberliga wird der jungen Mannschaft alles abverlangen.

Damen verlieren das Derby gegen Aichach - Lange Zeit gut mitgehalten

Auch im dritten Anlauf hat es für die Friedberger Damen noch nicht zum ersten Saisonsieg gereicht. Bei der 19:24 (9:10) Heimniederlage gegen Aichach konnten sich die Handballerinnen nicht für einen lange Zeit guten Auftritt belohnen.

Kategorie: Jugend

A - Jugend besiegt Altenerding - Weiter im Rennen um Platz zwei

Die männliche A – Jugend des TSV Friedberg hat sich in Altenerding mit 27:25 (15:12) durchgesetzt. Der letztlich ungefährdete Sieg beim Vorletzten lässt die Handballer im Rennen um Rang zwei in der Landesliga Süd bleiben.

Tabellenführer zu stark für die C - Jugend - Fünfter der Bayernliga verliert in Coburg

Im ersten Spiel der Rückrunde beim unangefochtenen Tabellenführer HSC Coburg unterlag die männliche C – Jugend des TSV Friedberg mit 30:39 (14:16). Dabei konnten die Bayernliga Handballer des TSV Friedberg aufgrund einer stark verbesserten Mannschaftsleistung aber lange Zeit gut mithalten.

D - Jugend gewinnt weiter - Siege gegen Günzburg und Niederraunau

 

Die männliche D – Jugend des TSV Friedberg kann auch ohne ihren Trainer gewinnen. Ohne den erkrankten Benjamin von Petersdorff setzten sich die Handballer in Niederraunau gegen Günzburg und die Gastgeber durch.

Kontakt

Joomla forms builder by JoomlaShine

A: Hans-Böller-Str. 3; 86316 Friedberg

E: handball@tsv-friedberg.de


Impressum | Datenschutz

Go to top
Template by JoomlaShine